Über uns

Familie Porten

Hier sind Sie von Herzen willkommen

Ein weiter Blick bis zu den Alpen, klare Bergluft und ursprüngliche Natur – das ist seit Generationen unsere Heimat. Und wir, die Familie Porten, möchten, dass Sie sich hier mindestens genau so wohl fühlen wie wir. In unserem Feinschmeckerrestaurant Hubertusstuben oder unserem Komfort-Hotel Fernblick. Im historischen Landgasthof Rössle oder der Fachklinik St. Georg. Im familienfreundlichen Restaurant Georgklause oder unserem Spa Bergland.

Wo wir Sie auch begrüßen dürfen, wir freuen uns darauf, Sie mit modernstem Komfort und traditioneller Gastfreundschaft zu verwöhnen.

Ankommen und aufatmen

Genießen Sie den schönsten Luxus: zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. In unseren Häusern. Jederzeit.

Aus Wald und Wasser

Das charakteristische Aroma einheimischer Wildspezialitäten. Von Meisterhand zubereitete Fischkreationen. Ausgesuchte Weine und ein stilvolles, unaufgeregtes Ambiente. In den Hubertusstuben lässt sich das Leben auf höchstem Niveau genießen.

Zu den Hubertusstuben

 

So weit das Auge reicht

Die eindrucksvolle Naturkulisse des Schwarzwaldes. Am Horizont die Alpen. Faszinierende Farben-, Licht- und Wolkenspiele. Und mittendrin wohnen Sie. Herzlich willkommen im Hotel Fernblick.

Zum Hotel Fernblick

 

Hausgemachter Tanz

Gutbürgerliche Küche trifft auf beschwingte Tanzbeine. Mit herzhaften, traditionellen Gerichten stärkt man sich in der Gerorgsklause. Zum Beispiel für den Tanztee oder -abend direkt vor Ort – natürlich mit mitreißender Live-Musik!

Zur Georgsklause

Zeitmaschine mit Pferdestärken

Der rustikale historische Landgasthof lädt ein, etwas Zeit in Höchenschwands Vergangenheit zu verbringen. Kehren Sie ein, so um das Jahr 1900 herum. Es heißt Sie in urigem Ambiente mit badischer Küche und frischen regionalen Produkten willkommen.

Zum Rössle

Wohlbefinden finden

Das Indoor-Pendant zur erholsamen Naturlandschaft ist unsere Wellness-Landschaft im Hotel Fernblick. Dort erwarten Sie regionale Highlights wie das Dampfhüsli und die Schwarzwälder Sprudelwanne ... und vieles mehr!

Zum Hotel Fernblick

Für Erholung ist gesorgt

Unsere Schwerpunkte liegen auf der rehabilitativen Nachsorge von Tumorpatienten und Atemwegspatienten. Von zahlreichen Kostenträgern zugelassen setzen wir auf durchdacht kombinierte Therapien, das milde Höhenschwander Reizklima und unsere zertifizierte medizinische Qualität.

Zur St.Georg-Klinik

FRANK PORTEN FÜR HÖCHENSCHWAND

Eine köstliche Idee zum Wohl der Region

Von 2004 bis Mai 2014 saß unser Frank im Gemeinderat von Höchenschwand. Seine Ziele: die kleinbäuerliche Struktur der Region fördern und Arbeitsplätze erhalten. Nur eine seiner vielen Ideen: der Wälderschinken, eine Spezialität aus luftgetrocknetem Rindfleisch, die er in Zusammenarbeit mit dem Bauernmarkt und den Höchenschwander Landwirten entwickelte. Inzwischen ist der Wälderschinken als Köstlichkeit etabliert und hat den kulinarischen Ruf der Region deutlich ausgebaut. Nicht zuletzt durch den zu geschmackvollen Wanderungen einladenden Schinkenweg.

 

Wenn Höchenschwand nur noch Stroh im Kopf hat

Eine weitere von Franks Ideen erfreut eher das Auge als den Gaumen: die Höchenschwander Strohskulpturen. Alle zwei Jahre im Herbst zeigt ein Wettbewerb eindrucksvoll, was für Potential im Material Stroh steckt – und in der Fingerfertigkeit der Höchenschwander. Schauen Sie doch selbst einmal vorbei. Bei uns in Höchenschwand oder auf strohskulpturen.de

Ausgezeichnetes Engagement für seine Heimat

Seit Jahrzehnten verbindet Frank Porten unkonventionelle Ideen mit kontinuierlicher Mitarbeit im Kulturverein Höchenschwand. Lange Jahre als 1. Vorsitzender, seit dem 15. Januar 2014 als Ehrenvorsitzender. Im Jahr 2013 wurde er für seine ehrenamtliche Arbeit mit der Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg für besondere Verdienste für die baden-württembergische Wirtschaft ausgezeichnet. Wir haben uns außerordentlich gefreut, dass sein Einsatz von so hoher Stelle anerkannt und geehrt wurde.