St. Georg Klinik / Indikationen / Orthopädie

Orthophädie

ERKRANKUNGEN DES BEWEGUNGSAPPARATES / RHEUMATOLOGIE

In der Fachklinik St. Georg behandeln wir rheumatisch-degenerative Erkrankungen wie z.B. Arthrosen, Wirbelsäulen- und Bandscheibenerkrankungen und Neuralgien. Der Therapieschwerpunkt unseres orthopädisch-rheumatologischen Therapiekonzeptes liegt in der physikalischen Behandlung gepaart mit Training und Bewegungstherapie. Grundlage ist eine umfangreiche Diagnostik und das Erfassen des Leistungsvermögens.

Indikationen

  • Knie-Endoprothese (Knie-TEP)
  • Hüft-Endoprothese (Hüft-TEP)
  • Bandscheibenerkrankungen
  • Arthrosen

 

Therapieziele

Ziel unseres Behandlungskonzeptes ist Schmerzfreiheit, Beseitigung der Behinderung und Wiedererlangung der Mobilität.

 

Therapeutische Angebote

  • Medizinische Trainingstherapie
  • gerätegestützte Krankengymnastik einzeln und in funktionsbezogenen Gruppen
  • Rückenschule
  • Schlingentischtherapie
  • Manuelle Therapie (Chirotherapie)
  • Schmerztherapie
  • Bewegungstherapie
  • Massagen
  • Elektrotherapie
  • Wärme-/Kältetherapie
  • Regulative Biotonustherapie
  • Craniosacrale Therapie