St. Georg Klinik / Therapieschwerpunkte / Schmerztherapie

Schmerztherapie

Chronischen Schmerzen ganzheitlich und interdisziplinär begegnen

Grundsätzlich sind Schmerzen bei der Diagnose einer vorliegenden Krankheit hilfreich und besitzen somit eine wichtige biologische Funktion. Während akute Schmerzen sich auf den Zeitraum des Heilungsprozesses beschränken, überdauern chronische Schmerzen diese Phase jedoch und können zur extremen Beeinträchtigung der Lebensqualität der Betroffenen führen. Die Ursachen chronischer Schmerzen können sehr vielfältig sein und im somatischen, psychischen aber auch im sozialen Bereich liegen. Darum gehen wir in der St. Georg Fachklinik die Schmerztherapie ganzheitlich an, um alle möglichen Ursachen und auch ein eventuelles Zusammenspiel erkennen und behandeln zu können.

Behandlungsziel

  • Ziel unserer Schmerztherapie ist die Schmerzlinderung bzw. -beseitigung und die Vermeidung der Chronifizierung.
  • Behandlungskonzept
  • Unsere interdisziplinäre Schmerztherapie umfasst unterschiedlichste Behandlungsmethoden, die auf die speziellen Schmerzsyndrome abgestimmt werden:
  • Physikalische wie auch physiotherapeutische Behandlungsmaßnahmen
  • Manuelle Therapie
  • Medikamentöse Schmerztherapie
  • Psychologischer Vortrag über chronische Schmerzen
  • Psychologische Betreuung