Rössle

Wochenkarte

EBBES ZUM I’STIMME

Linsensalat mit Tomaten und Frühlingszwiebeln
dazu pochierte Lachswürfel
€ 12,80      

 

US’M SUPPENKESSEL

Zwiebelsuppe mit Käsecroutons
€ 6,80

 

FEINES AUS OFEN UND PFANNE

Tafelspitz an cremiger Meerrettichsauce
mit Bouillonkartoffeln und kleinem Rote-Beete Salat
€ 18,50
    
Feine Rösti mit Tomaten und Zucchini überbacken
dazu eine kleine Salatgarnitur
€ 15,80

Pfannkuchen mit Schweinefiletstreifen
und Kichererbsen-Chili gefüllt
€ 17,80           

Rindergulasch
mit Marktgemüse und Bandnudeln
18,80

Wildlachsfilet auf Sojasprossen-Kressegemüse 
dazu Salzkartoffeln
€ 22,50

Königsberger Klopse
an Kapernsauce und Basmatireis
€ 19,40

 

EBBES SÜSSES 

Crêpe mit warmen Rumbeeren gefüllt
€ 7,50

 

Tischreservierungen unter Tel: 07755 281

 

 

 

Hier wird die geschichte lebendig

Jedes unserer Häuser ist etwas Besonderes. Aber das Rössle verbindet uns am intensivsten mit der Geschichte unserer Region und unserer Familie. Darum ist es für uns zugleich Gasthaus und Liebhaberei, was Sie anhand vieler Details selbst entdecken werden. Im Jahr 2003 haben wir das Rössle geerbt, ein imposantes Gebäude, in dem das 19. Jahrhundert nie ganz zu Ende gegangen ist. Dieses Original zu bewahren sahen und sehen wir sowohl als unsere Aufgabe als auch unsere Ehre an. Für Sie als Gast bedeutet das: sie können sich im Winter behaglich an dem antiken Kachelöfen wärmen, im Sommer im Schatten der alten Linde ein kühles Bier genießen und sich jederzeit mit frischer, saisonal ausgerichteter moderner badischer Küche stärken. Wir laden Sie ein, das Rössle ganz in Ruhe zu entdecken. Die historische Gaststube, seine Flure, die zeitgenössisch eingerichteten Nostalgie-Zimmer, den ehemaligen Kuhstall mit den Oldtimer-Traktoren und vielleicht auch unseren Hauskater. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit ... die scheint hier ohnehin etwas langsamer zu vergehen.

Wo Gäste zu Zeitreisenden werden

Zum Schlafen sind unsere  8 originalgetreu restaurierten und individuell eingerichteten Nostalgie-Zimmer fast zu schade. Ganz besonders im Winter lässt sich an den beheizten Kachelöfen auch wunderbar Tagträumen nachhängen ...

Zu den Nostalgie-Zimmern >

Ein Haus mit geschichte

1767 wurde das Rössle erstmalig in einem offiziellen Schreiben erwähnt – als langjährig bestehendes Schankhaus. Vieles änderte sich im Laufe der folgenden Jahrhunderte, aber wie man einst durch den Schwarzwald reiste, davon zeugt das Rössle bis heute.

Zur Geschichte >

Haben Sie etwas besonderes bei uns vor?

Hochzeiten & Events

Für Feierlichkeiten mit rustikal-nostalgischem Flair ist das Rössle wie geschaffen. Im ehemaligen Kuhstall können Sie mit bis zu 150 Personen feiern.

Zu den Details >

Gruppen

Auch als größere Gesellschaft sind Sie im Rössle von Herzen willkommen. Erkundigen Sie sich einfach direkt bei uns nach unseren attraktiven Angeboten für Gruppen. Bis bald im Rössle!

TischReservierung

Wenn Sie einen Besuch bei uns im Rössle planen, geben Sie uns doch vorher Bescheid. Nutzen Sie dazu unser Formular oder rufen Sie an unter der Telefon 07755. 281 oder 07672. 411-601.

Weite Blicke, kurze Wege

Wer in den Häusern der Familie Porten zu Gast ist, genießt herrliche Aussichten vom hochgelegenen Höchenschwand aus über den Südschwarzwald. Aber so weit der Blick ist, so nahe liegt alles, was Sie für einen gelungenen Urlaub brauchen: der Ortskern mit seinen kleinen und großen Läden, der malerische Kurpark, zahlreiche Wellnessangebote, das bunte Veranstaltungsprogramm, die Tourist-Information und unsere Gastronomiebetriebe. So werden Ihre Erkundungstouren nicht zu Wanderungen – außer Sie möchten es!

  1. Porten’s Hotel Fernblick

  2. Historischer Landgasthof Rössle / Q-Stall

  3. St. Georg Klinik

  4. Haus des Gastes

  5. Supermarkt

  6. Rothaus-Zäpfle-Turm

  7. Sonjas Himmel